Über mich

Elisa Kristina Herrgen

Seit meinem 6. Lebensjahr habe ich ununterbrochenen Kontakt mit Pferden. Mit 12 Jahren bekam ich mein erstes eigenes Pferd und absolvierte im Laufe der Zeit verschiedene Reitabzeichen. Das Pferd -mein Partner im Sport- begleitet mich immer wieder auf verschiedenste Dressurturniere. Dadurch habe ich frühzeitig erkannt, wie wichtig die Gesundheit unserer Tiere ist – egal ob in der Freizeit oder im Sport.

Nach dem Abitur 2010 startete ich am DIPO ( Deutsches Institut für Pferdeosteopathie) in Dülmen meine Ausbildung zur Pferdephysiotherapeutin. Schnell war klar, wie sehr mich dieser Beruf fasziniert. Im Juni 2012 beendete ich die Ausbildung erfolgreich und konnte somit den Grundstein für meine Arbeit legen. Mein Studium „Manager im Pferdesport“ ergänzte den kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Bereich in der Pferdebranche.

Ich habe diverse Seminare und Weiterbildungen wie z.B. „Flexibles Taping“ und die „Manuelle Therapie“ absolviert. Um das Team „Reiter und Pferd“ gemeinsam begleiten zu können, ergänzte ich meine therapeutische Arbeit durch den Trainerschein Reiten und die Trainerlizenzen im Bereich Pilates und Fitness. Reitunterricht, Beritt, Sitzschule und Trainingseinheiten speziell für Reiter runden mein Therapiekonzept ab. Permanent erweitere ich mein Spektrum an Behandlungsmöglichkeiten und habe dadurch auch bereits ein breites Netzwerk aus fachlich sehr gut ausgebildeten Tierärzten, Sattlern, Hufschmieden, Trainern und anderen Therapeuten aufgebaut – Wichtig für einen dauerhaft positiven Behandlungserfolg ist nicht nur die einseitige Therapie, sondern die ganzheitliche Betreuung Ihres Pferdes!